Mofa Versicherung

Kosten
Vergleich
 


Mofa Versicherung

Versicherungskennzeichen für Mofas haben eine Gültigkeit von einem Jahr. Das geht immer vom 1.März und endet am 28. / 29. Februar des darauf folgenden Jahres. Man bekommt sie eigentlich in jedem Versicherungsbüro, denn es ist der Nachweis dafür, das man eine Haftpflichtversicherung für sein Zweirad abgeschlossen hat. Außerdem dient es dazu, das Moped / Mofa zum Beispiel bei einer Verkehrskontrolle identifizieren zu können, da die Halterdaten und die Daten vom Kennzeichen ja gespeichert werden. Die Kennzeichen haben in der oberen Reihe 3 Zahlen, in der unteren Reihe 3 Buchstaben eingeprägt. Ziemlich klein ist noch die Jahreszahl eingestanzt. Damit soll verhindert werden, das die Schilder in einem anderen Jahr, wenn die entsprechende Farbe wieder aktuell ist, noch mal verwendet werden.

Die Zahlen haben keine besondere Bedeutung, durch die Buchstaben kann man jedoch Rückschlüsse auf den Versicherer ziehen. Jedes Jahr wechseln die Farben des Nummernschildes, zwischen blau / grün / schwarz, damit man zumindest schon von weitem erkennen kann, wie aktuell es ist.
 
  Empfehlungen:

 

>> Mofa Versicherung Kosten

   

Impressum